Kategorie: Wettbewerbe
Am Samstag, dem 25. Februar und Sonntag, dem 26. Februar ist es so weit: Blockflöten Festival Nordhorn 2017!!! Hier die letzten wichtigen Informationen!
19.02.2017
 
Münster, 03.11.2011: Tabea Debus (Blockflöte) und Bartłomiej Duś (Saxofon) sind die beiden Gewinner des 2. Internationalen Holzbläserwettbewerbs hülsta woodwinds, der vom 29.10. bis 1.11. in Münster ausgetragen wurde. An vier Tagen spielten 38 junge Musiker im Alter von 18 bis 27 Jahren in drei Wettbewerbsrunden um die begehrten Trophäen. Die beiden Preisträger erhalten jeweils 6.000 Euro, eine CD-Produktion und honorierte Konzerte. Siebzehn Nationen waren bei dem überaus spannenden Wettbewerb in der Musikhochschule Münster vertreten. Die angereisten Musiker studieren bei den besten Professoren ihrer Fächer in ganz Europa.
03.11.2011
 
Hast du Spaß daran, eigene Sachen auszuprobieren? Hast du Lust, deine eigene Musik einem größeren Publikum vorzustellen?
30.10.2011
 
Mit dem internationalen Wettbewerb hülsta woodwinds wollen hülsta und die GWK hochbegabte junge Holzbläserinnen und Holzbläser fördern.
16.03.2011
 
Internationaler Kompositionswettbewerb 2008 Das IMD Internationales Musikinstitut Darmstadt schreibt für die 44. Internationalen Ferienkurse für Neue Musik 2008 (05.-20.07.2008) einen Wettbewerb für neue Blockflötenkompositionen aus. Teilnahmeberechtigt sind Komponistinnen und Komponisten jeglicher Nationalität. Die Teilnehmer sollten jedoch nicht älter als 40 Jahre sein. Einsendeschluss: 29. Februar 2008.
26.09.2007
 
Das Blockflötenfestival SONBU in Utrecht, das bisher immer alle 3 Jahre mit Wettbewerb für Amateure und Konzerten durchgeführt wurde, wird zukünftig nicht mehr stattfinden.
17.10.2006
 
Kaum ist die Veranstaltung im Blockflöten-Mekka Mössingen gelungenst über die Bühne gegangen, geht die Blockflötenwelt mit riesigen Schritten auf die nächste Großveranstaltung zu. Das Europäische Blockflötenfestival 2006 in Feldkirch vom 1.-5.11.2006
15.10.2006
 
(Pforzheimer Zeitung, Alexander Ziegler) BAD LIEBENZELL. Die fünfzehn jährige Blockflötistin Raphaela Frank aus Bad Liebenzell, die vor kurzem zum wiederholten Male den 1. Bundespreis bei „Jugend musiziert“ in Freiburg gewann, hat schon jetzt konkrete Pläne was ihre Zukunft angeht. „Ich möchte Musik und Religion für das Lehramt studieren, und dann gern mit Kindern oder Behinderten arbeiten“, erklärt die Teenagerin selbstbewusst. „Sozialgefühl und das Interesse an Kunst und Bildung“, sagt der Vater der jungen Musikerin im PZ-Gespräch, seien die zentralen Themen der Familie.
16.08.2006
 
Blockfloete.tv hat im Mai die Veranstaltung Ensemble 2006 an der Musik & Kunstschule Bruchsal besucht. Hier eine Kurzimpression.
26.05.2006
 
6. und 7. Mai  in der Musik- und Kunstschule Bruchsal.
25.04.2006
 
1