Stichwort: andrea ritter
Spark ist Kultur- und Kreativpilot Deutschland 2010! Aus mehr als 750 Bewerbern der Kultur- und Kreativwirtschaft wurden im Sommer und Herbst 32 Preisträger ausgewählt.
31.10.2010
 
Liebe Freunde, Kollegen und Fans, am 08. August war das letzte Konzert der Spark Saison 2008/09 beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Im ausverkauften Kuhstall des Gutshofs Pronstorf konnten wir nochmals die Funken sprühen lassen. Nachzulesen sind die Konzerteindrücke in der „Schleswig-Holsteinischen Zeitung“ (t.ymlp131.com/wjaraeuyafaejeqarawje/click.php)
24.08.2009
 
Liebe Freunde, Kollegen und Fans, inzwischen sind die neuen Spark Videoporträts auch in der Rubrik Media auf unserer Webseite zu sehen. Schaut doch mal vorbei unter: www.spark-off.com
14.05.2009
 
Liebe Freunde, Kollegen und Fans, es ist soweit: unser DVD Mitschnitt vom Konzert in Leingarten am 14.02. diesen Jahres ist fertig.
16.04.2009
 
... Homepage ist online. So frisch und trotzdem klar wie die Virtuosin selbst tirtt auch ihre neue Homepage auf. Selbst als Favicon (Seiten-Icon-Logo im Browser) lacht sie uns an. Surftipp der Redaktion: www.andrea-ritter.com und wir fügen hinzu: "Andrea-Ritter.com mach weiter so!" Und René O., bei der Farbwahl von Frau R. solltest Du mal ersthaft über ein Sponsoring nachdenken. Euer Soundfile könnte ja auch geflötet werden.
30.03.2009
 
Spark live + DVD-Mitschnitt des Konzerts!!! 14. Februar 2009, 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) Leingarten, Kulturgebäude
31.01.2009
 
Auf der offiziellen Spark Webseite gibt es brandneue Audiotracks und Bilder zu bestaunen. Vorbeihören lohnt sich! Für alle, die Spark live erleben möchten, sind dies die nächsten Gelegenheiten:
23.09.2008
 
2.11.2007, Karlruhe. 20.00 Uhr. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Velte-Saal in der Musikhochschule wartet man auf das spark Gründungskonzert. Auf der Bühne wärmt in dezent farbigem Scheinwerferlicht wartendes Instrumentarium das Publikum an.
08.11.2007
 
Von Szenekennern und -insidern lange erwartet, steht sie nun im Netz. Vom ersten Moment an gefällt uns das klare Design, und wer über eine gute Internetanbindung verfügt, wird in Sekundenbruchteilen mit dezenter Hintergrundmusik in die Seite eingestimmt.
16.10.2007
 
Zum zweiten Mal ist die nordamerikanischen Metropole Montreal vom 12. bis 16. September 2007 zum Zentrum eines internationalen Blockflötenwettbewerbs geworden. 17 junge Spieler aus acht verschiedenen Ländern und drei unterschiedlichen Kontinenten waren von einer nicht minder internationalen fünfköpfigen Jury - bestehend aus Cléa Galhano (Brasilien/ USA), Matthias Maute (Deutschland/ Kanada), Alison Melville (Kanada), Nathalie Michaud (Kanada) und Bart Spanhove (Belgien) - für das Halbfinale in Montreal ausgewählt worden. Zuvor hatte eine Vorauswahl über eingesendete Klangdateien/Tonbänder gegeben.
10.10.2007
 
1