Stichwort: küng
Thomas Kutschera hat in der Schweizer Illustrierten Nr 50, Dezember 2012 einen lesenswerten Artikel über die Firma Küng geschrieben. "Es riecht fein nach Holz. «Kenia-Zeder», erklärt Thomas Küng. Er steht im Keller seiner Firma in der Zuschneiderei – hier wird gefräst und gebohrt. Seine erste Blockflöte drückten ihm die Eltern mit drei Jahren in die Hand, erinnert sich Küng. Richtig zu spielen, begann Thomas Küng als Erstklässler: Mit Bruder Andreas erhielt er Flötenunterricht. Der Lehrer reiste extra aus Zürich an – in die herrschaftliche Villa der Familie Küng am Rand der Schaffhauser Altstadt. Thomas Küng: «Für mich war Flötelen ein Graus, Andreas spielte gern.» Thomas Küngs Abneigung hat sich gelegt. Der gelernte Feinmechaniker ist Inhaber und Chef von Küng Blockflöten Schaffhausen, zuständig für Entwicklung und Produktion.
10.01.2013
 
Ab November 2009 bietet die Blockflötenmanufaktur Küng aus Schaffhausen optional zu seinen Tenorflöten der Modellreihen STUDIO und SUPERIO zwei Zusatzklappen an, die auf das Mittelstück montiert werden.
19.11.2009
 
Die ersten Bilder der neuen Küng Sopraninos sind im Netz zu sehen ...
23.09.2009
 
Blockfloete.tv besuchte auf der Frankfurter Musikmesse wieder die bekanntesten Blockflötenbaufirmen fragte sie nach Neuheiten und aktuellen Entwicklungen. Besucht wurden die folgenden Firmen:
13.03.2008
 
Wie bestimmt man das Alter seiner Blockflöte oder wer sie gebaut und intoniert hat?
17.06.2007
 
Auf der Webseite von Kueng Blockflötenbau, Schaffhausen gibt es nun eine Klangdatei zum Souffleur.
16.05.2006
 
Blockfloete.tv war auf der Frankfurter Musikmesse 2006 unterwegs und hat Andreas Küng und Geri Bollinger nach den Neuheiten 2006 von Küng befragt.
29.03.2006
 
Küng Blockflötenbau Schaffhausen bringt eine Erfindung an die Messe, den Souffleur® by Küng Die aktive Klanggestaltung! Dank dem Einwirken von Lippen- und Mundstellung können Sie bei Blockflöten … den Klang verändern … noch dynamischer spielen … ohne Tonhöhenschwankung diminuieren, crescendieren.
25.02.2006
 
Die SUPERIO - Grossbass-Blockflöte in c, gefertigt aus Ahorn, gebeizt.Erfüllt die ERwartungen der Firma Küng, Schaffhausen mehr als erwartet. Auf Grund der großen Nachfrage muss nach Angaben von Andreas Küng mit längeren Wartezeiten gerechnet werden.
24.06.2004