Artikel

Die Bezeichnung "Comfort-Tenor" wurde von der Firma AAFAB erstmals für einen Tenor verwendet, der um das Greifen zu vereinfachen auf dem Mittelstück zusätzliche Klappen am dem 3. und 4. Tonloch montiert hat. 

Nach und nach haben andere Firmen diese Bezeichnung übernommen, sodass "Comfort-Tenor" als Gattungsbegriff für Tenöre mit zwei Zusatzklappen am Mittelstück angesehen werden kann. 

 

Quelle: Blockfloetenshop.de

17.12.2017
 
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite:
 
  • Bis jetzt noch keine Kommentare vorhanden
Aktionen
Bewertung
0 votes
Empfehlen