Beschreibung

Teil eines großen Klangkörpers zu sein, die Klangfülle und Lebendigkeit hautnah zu erleben und mit gestalten zu können, ist für jeden Musiker ein besonderes Erlebnis.

Mit den mehrchörigen Kompositionen des 16. Jahrhunderts beginnt die Kompositionspraxis für großes Ensemble. Andrea und Giovanni Gabrieli komponierten für hohe und tiefe Chöre, experimentierten mit Klangkontrasten und gestalteten großbesetzte venezianische Festmusiken. Im Barock werden die Konzerte durch die Wechsel zwischen dem concertino, dem Ensemble der Soloinstrumente, und dem tutti des Orchesters farbig und abwechslungsreich. Auch Komponisten der Neuzeit nutzen die besondere Wirkung von Gruppen hoher und tiefer Blockflöten, das Spiel mit Klangfarben und gleichzeitiger Direktheit der Artikulation.

Literatur:

Viel-stimmige Kompositionen aus England von u. a. William Byrd und Orlando Gibbons;
mehrchörige Werke aus Italien und Deutschland von u. a. Samuel Scheidt, Gioseffo Guami, Giovanni Gabrieli und Tiburtio Massaino.

Die Noten werden vorher per Mail zugeschickt.

Besetzungen:

-          Sechs- und Sieben-stimmige Kompositionen

-          Doppelchörige Vertonungen

-          Kompositionen für drei und vier Chöre

Zielgruppe: begeisterte Ensemblespieler; Musikpädagogen; fortgeschrittene Schüler.
Das Beherrschen von mindestens drei Typen der Blockflötenfamilie ist wünschenswert.

Renaissanceflöten und tiefe Instrumente wie Bässe, Großbässe und Subbässe sind herzlich willkommen!

Teilnehmerzahl: maximal 24 Teilnehmer

Weitere Informationen und Anmeldung bei: info@luciamense.de

Fotos
Weitere lokale Veranstaltungen
Leer
Weitere Veranstaltungen dieses Mitglieds
mit Lucia Mense - Block- und Traversflöte Mirjam Rietberg - Barockharfe und keltische Harfe Holger Faust-Peters - Viola da Gamba und Barockcello Katsia Prakopchyk - Barockmandoline Alexander Puliaev - Cembalo und Hammerklavier Volker Höh - Gitarre   Barocke Sonaten und Kammermusik - Einzelunterricht…
in 146 Tag/en
Karmelitenkloster Springiersbach, 54538 Bengel, Deutschland
0
Von Daja
Mechelen Recorder Festival The non-profit organisation Blokfluitdagen vzw promotes amateur recorder playingin Belgium. The major event of the organisation is the annual Recorder Festival at the end of August, where over participants every year have the chance to enjoy: ensemble playing and coaching …
in 181 Tag/en
Scheppersinstituut , 2800 Mechelen, Belgien
0
Von Daja
Die traditionsreiche Veranstaltung wird weitergeführt und beinhaltet Kurse, Konzerte und die Messe. Neu laden wir Sie herzlich ein, am Donnerstag Nachmittag im großen Blockflöten-Orchester Stockstadt mitzuspielen und die Altrheinhalle auf das Festival einzustimmen. Am Freitag beginnen die Musiktage …
in 76 Tag/en
0
Von Daja
Zusammenspiel im großen Blockflötenorchester Stockstadt Premiere! Wir laden Sie herzlich ein, sich aktiv in unserer Altrheinhalle musikalisch auf das Festival 2018 einzustimmen. Kommen Sie am Donnerstag Nachmittag und spielen in unserem Stockstädter Blockflötenchor mit. Unter der kundigen Leitung vo…
in 75 Tag/en
0
Von Daja
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite:
 
  • Bis jetzt noch keine Kommentare vorhanden
Information
Startet am: 21.04.2018 10:00
Endet am: 22.04.2018 17:00
Location:
Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl
Liblarer Str. 12-14
50321 Brühl
Deutschland
Administrators
Leer
Rate
0 votes
Empfehlen
Teilnehmer
Leer
Standort
Chat