Beschreibung

Leitung: Barbara Hintermeier, München

Neue Betätigungsfelder für Blockflötenpädagogen: Unterricht im Kindergartenalter und für Senioren ab 75. Ein Kurs für Blockflötenlehrerinnen und -lehrer.
Kindgerechter Unterricht ohne kindisch zu sein und anspruchsvoller, einfacher Anfängerunterricht für motivierte 75jährige – das sind die Inhalte für dieses Wochenende der Altersextreme!
Wir befassen uns zuerst mit ganz jungen Musikerinnen und Musikern ab ca. vier Jahren: Welche Möglichkeiten bietet der frühe Instrumentalunterricht, welche Unterrichtsmaterialien stehen uns zur Verfügung, worin besteht der altersbedingte pädagogische Umgang mit Kindern, die noch nicht lesen können – auf diese und andere Fragen bietet der Kurs praxisnahe Antworten.
Wir erproben gemeinsam das spielerische Erlernen von grundlegenden Blockflötentechniken und werden in einer Simulation eindrucksvoll an uns selbst erleben, was es bedeutet Sprache und Noten nicht lesen zu können.
Im zweiten Teil des Seminars beschäftigen wir uns mit der spannenden Pädagogik für geistig fitte Senioren ab 75, die meistens mit viel Spaß bei der Sache sind. Anhand von Beispielen und einem kleinen Film aus der Praxis besprechen wir die Besonderheiten bei der Arbeit mit älteren Schülerinnen und Schülern. 
Wie gehe ich mit Problemen diskret und behutsam um, welche Ziele lassen sich erreichen, wie gründe ich eine neue Gruppe usw. ...
Das Konzept mit wenigen Tönen bereits mehrstimmig in der Gruppe zu musizieren wird nicht nur vorgestellt sondern auch praktisch mit den Teilnehmern umgesetzt. 
In einer Plenumsdiskussion besprechen wir offene Fragen und vergleichen die beiden Unterrichtsformen.
Jeder Teilnehmer erhält ausführliches Informationsmaterial.
Bitte Sopran-, Alt- und Tenorblockflöten und wenn möglich Bass mitbringen.

Fotos
Weitere lokale Veranstaltungen
Leer
Weitere Veranstaltungen dieses Mitglieds
Die Blockflöte und Weihnachten - das gehört irgendwie zusammen. Oft schön, aber meistens doch eher schmerzvoll belegt, wenn wir uns die bald beginnenden TV-Spots anschauen oder in unseren eigenen Erinnerungen kramen. Und genau das wollen wir ändern! Das Image der Blockflöte nachhaltig ins „Schöne“ v…
in 18 Tag/en
0
Von Daja
- die Kunst der Variation in der Musik der Renaissance und des Barock   mit Lucia Mense Wir spielen vier- bis achtstimmige Kompositionen über beliebte Melodien und Harmoniefolgen wie Bergamasca, Canario, "The leaves be green" u.a. aus der Renaissance und lernen Formen der Follia, Passacaglia und Gro…
in 212 Tag/en
0
Von Daja
mit Ralf Bienioschek Herrlich fröhliche Musik für Herz, Geist und Bauch. Es gibt wieder eine Menge Spaß rund um die groovige Blockflöte.    Anmeldung bis eine Woche vorher: am besten über info@blockfloetenladen.de oder telefonisch über 02336-990290   Bitte mindestens zwei unterschiedliche Blockflöte…
in 191 Tag/en
0
Von Daja
mit Nadja Schubert Buntes, Eingängiges und Interessantes für großes Blockflötenensemble   Anmeldung bis eine Woche vorher: am besten über info@blockfloetenladen.de oder telefonisch über 02336-990290   Bitte mindestens zwei unterschiedliche Blockflöten mitbringen - und gerne auch immer tiefe Instrume…
in 149 Tag/en
0
Von Daja
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite:
 
  • Bis jetzt noch keine Kommentare vorhanden
Information
Startet am: 18.11.2017 10:00
Endet am: 19.11.2017 16:00
Location:
Mollenhauer Blockflöten
Weichselstr. 27
36043 36043 Fulda
Deutschland
Rate
0 votes
Empfehlen
Standort
Standort ist undefiniert
Veranstalter
NameMollenhauer Blockflötenbau
Telefon+49 (0) 661 / 94 67 0
Websitewww.mollenhauer.com
Chat