Beschreibung

Barockgeige, -viola, -cello, Blockflöte, Cembalo, Orgel, Kammermusik, Orchester

Ein Lulli wird gerühmt; Corelli lässt sich loben, nur Telemann allein ist übers Lob erhoben.“

Über dreitausendneunhundert Werke zählt das Schaffen Georg Philipp Telemanns,

ein Kosmos an Musik aller Gattungen, Satztechniken oder Kompositionsstile, die im

18. Jahrhundert über die Grenzen hinweg gepflegt wurden. Wer kennt dazu nicht

seine autobiographische Notiz: „Also bekam ich bey jener Licht im Französischen,

bey dieser im Italiänischen und Theatralischen Goút, bey beyden aber lernete die

diversen Naturen verschiedener Instrumente kennen...“

Anlässlich des Telemannjahrs und des Reformationsjubiläums nehmen sich die

Dozentinnen Agnès Blanche Marc, Flöten, Eva – Maria Röll, Barockvioline, -viola,

Hendrike ter Brugge, Barockvioloncello und Helene von Rechenberg, Orgel und

Cembalo, in der „Sommerakademie ProBarock am See“ eine Auswahl von Georg

Philipp Telemanns und Johann Sebastian Bachs Musik vor, die Sie mit den Kursteilnehmern

in Tutzing am Starnberger See bei einem abschließenden Konzert zum

Lutherjahr aufführen werden.

Kursbeschreibung:

26.-29. Juli

10.00-13.00: Individueller Unterricht

14.30 - 16.30 Uhr: Kammermusikproben

17.00 - 17.30 Uhr: Vortrag

19.30 - 21.00 Uhr: Orchesterprobe

30. Juli:

10.30 Uhr Gestaltung des Gottesdienstes mit anschließender Matinee

19.00 Uhr Abschlusskonzert

Orchesterwerke: Werke von J.S. Bach und G.P. Telemann

z.B. 4. Brandenburgisches Konzert BWV 1049, Orchestersuite in D, BWV 1068, sowie die

Telemannkantate „Nun danket alle Gott“, TVWV 1:1166.

Praktische Infos

Maximale Teilnehmerzahl pro Fach: 6

Kursgebühr: 290 € , Studenten/Schüler: 230 € (nutzen Sie unsere Frühbucherrabatte!)

Es besteht die Möglichkeit sich nur für das Orchester (+ Vorträge) einzuschreiben,

Kursgebühr: 50 €

Unterkunft: Bei der Anmeldung wird Ihnen eine Liste von günstigen Unterkunftsmöglichkeiten

zugeschickt. Bitte die Unterkünfte rechtzeitig buchen (Hochsaison!).

Unterrichtsräume und Aufführungen: Kirche und Roncallihaus St. Joseph

In Tutzing stehen den Teilnehmern mehrere Orgeln zur Verfügung

Orchester a=415 Hz / Kammermusik a=415 Hz / 440 Hz (nur Orgel und Flöten)

Infos und Anmeldung: info(at)edition-delor.de

Fotos
Weitere lokale Veranstaltungen
Leer
Weitere Veranstaltungen dieses Mitglieds
mit Lucia Mense (Blockflöte) und anderen Das Karmelitenkloster Springiersbach liegt bei 54538 Bengel/Mosel in einem Seitental der Mosel. Weitere Infos: www.karmeliten.de/orte/springiersbach/kloster Unsere Kurse bieten: • Einzelunterricht: es werden vorbereitete Repertoirestücke erarbeitet • Gruppenu…
in 44 Tag/en
Karmelitenkloster Springiersbach, 54538 Bengel, Deutschland
0
Von Daja
Das Blockflötenorchester Ostseewind wendet sich an Blockflötenspielerinnen und -spieler jeden Alters, in erster Linie aus Mecklenburg-Vorpommern, die vor allem Freude am gemeinsamen Spiel haben und die am Erarbeiten von leichten bis mittelschweren Stücken interessiert sind. Wir spielen Stücke aus de…
in 84 Tag/en
Christopherushaus Ratzeburg, 23909 Bäk / Ratzeburg, Deutschland
0
Von Daja
Alle 2 Jahre findet der "Blockflötentag" in der BRÜCKE statt; dieses Jahr am Samstag 4. November 2017 und unter der Leitung von Frau Martina Bley aus Bremen.
in 134 Tag/en
Gemeindezentrum Brücke, 18109 Rostock, Deutschland
0
Von Daja
Holger Faust-Peters, Viola da GambaKatrin Krauss, BlockflöteAndré Henrich, Laute
in 99 Tag/en
Altes Brauhaus Altenberg, 51519 Odenthal-Altenberg, Deutschland
0
Von Daja
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite:
 
  • Bis jetzt noch keine Kommentare vorhanden
Information
Startet am: 26.07.2017 10:00
Endet am: 30.07.2017 21:00
Location:
Roncallihaus
Kirchenstraße 10
82327 Tutzing, Bayern
Deutschland
Administrators
Leer
Rate
0 votes
Empfehlen
Dateien

27.04.2017
Teilnehmer
Leer
Veranstalter
NameAgnès Blanche Marc
Emailinfo(at)edition-delor.de
Websitewww.agnesblanchemarc.com
Chat