Beschreibung

mit Birgit Muggenthaler-Schmack

Welcher Blockflötist kennt das nicht? Nach Jahren mit Bach und Telemann möchte man einmal etwas völlig anderes auf der Blockflöte ausprobieren. Und man wagt sich an den ersten Folk Tune. Nur leider mag es nicht so recht gelingen, dieser Musik das Flair von Groove, Tanz und verrauchtem Pub einzuhauchen. Das wollen wir ändern!
An diesem Wochenende nähern wir uns der Zentraleuropäischen Folkmusik (Schwerpunkt Irland). Wir tauchen intensiv ein in die wichtigsten Themenfelder: Verzierungstechnik, Zwerchfellarbeit, Phrasierung und Klangbildung.
Obwohl originär für andere Instrumente geschrieben, lassen sich die Verzierungen des Folk wunderbar auf der Blockflöte umsetzen und bilden die erste wichtige Säule, dieser Musik ihren typischen Charakter zu verleihen. Zweitens gilt es, ein Grundgefühl für den »Groove« eines Stücks zu entwickeln. Hierfür ist es wichtig, die zugehörigen Tänze zu kennen und zu verstehen. Mit unserem Zwerchfell können wir das typische »Pulsen« erzeugen, das die Füße nicht mehr stillhalten lässt. Auch bestimmte Phrasierungen helfen, rhythmische Besonderheiten der jeweiligen Tunes herauszuarbeiten. Und was brauchen wir noch? Natürlich Sound, Sound und nochmal Sound!
Einige Stücke werden für Blockflötenquartett gesetzt, damit wir das Klangspektrum unseres geliebten Instruments ausnutzen und uns unsere eigene, kleine Sessionband zusammenstellen können. Wir wollen erleben, wie wir fetzige Arrangements erarbeiten und die Stücke (die für sich genommen ja meist nicht kompliziert sind) möglichst abwechslungsreich und spannend darbieten können.
Dieser Kurs richtet sich an Spieler ab 14 Jahren.
Alle Vertreter der Blockflötenfamilie sind willkommen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welche Flöten mitgebracht werden. Jeder Teilnehmer sollte ein C-Instrument sowie Bleistift und Notenständer dabei haben. Die Noten werden bei Kursbeginn ausgehändigt.
Fotos
Weitere lokale Veranstaltungen
Ausgehend von einem Tanzlehrbuch (Thoinot Arbeau "Orchésographie", 1588) wird der Charakter der alten Tänze spielend und tanzend erfahren. Um auch dem Klang vergangener Zeiten nachzuspüren, können auf Wunsch auch die Kynseker-Instrumente von Mollenhauer gespielt werden. Kursleiterin ist Beate Knoblo…
in 63 Tag/en
Mollenhauer, 36043 Fulda, Deutschland
0
Von atewie
Blockflötenbau in Theorie und Praxis mit Vera Jahn und Johannes Steinhauser In den Feinheiten der Blockbearbeitung, in der komplizierten Konzeption des Windkanals oder der Innenbohrung offenbaren sich Geheimnisse, durch die Blockflötenbauer aller Zeiten herausgefordert wurden. Für den Spieler tut si…
in 35 Tag/en
Mollenhauer Blockflöten, 36043 Fulda, Deutschland
0
Von Daja
Techniques for improving your practice and performance We all know the feeling: you have to practice but don't really feel like it, there's a difficult section that just doesn't get better… or, after all of your hard work, you have to play for other people and your nerves takes over! Wouldn't it be …
in 49 Tag/en
Mollenhauer Blockflöten, 36043 Fulda , Deutschland
0
Von Daja
Pavane, Gaillarde und mehr - getanzt und gespielt mit Beate Knobloch Pavanen, Gaillarden, Branles, Couranten - zu Hunderten in den Musiksammlungen der Renaissance überliefert - sind fester Bestandteil des Repertoires vieler Blockflöten-Ensembles. Doch wer hat noch eine Vorstellung davon, wie eine fe…
in 63 Tag/en
Mollenhauer Blockflöten, 36043 Fulda, Deutschland
0
Von Daja
Weitere Veranstaltungen dieses Mitglieds
Mechelen Recorder Festival The non-profit organisation Blokfluitdagen vzw promotes amateur recorder playingin Belgium. The major event of the organisation is the annual Recorder Festival at the end of August, where over participants every year have the chance to enjoy: ensemble playing and coaching …
in 6 Tag/en
Scheppersinstituut , 2800 Mechelen, Belgien
0
Von Daja
Blockflötenbau in Theorie und Praxis mit Vera Jahn und Johannes Steinhauser In den Feinheiten der Blockbearbeitung, in der komplizierten Konzeption des Windkanals oder der Innenbohrung offenbaren sich Geheimnisse, durch die Blockflötenbauer aller Zeiten herausgefordert wurden. Für den Spieler tut si…
in 35 Tag/en
Mollenhauer Blockflöten, 36043 Fulda, Deutschland
0
Von Daja
Techniques for improving your practice and performance We all know the feeling: you have to practice but don't really feel like it, there's a difficult section that just doesn't get better… or, after all of your hard work, you have to play for other people and your nerves takes over! Wouldn't it be …
in 49 Tag/en
Mollenhauer Blockflöten, 36043 Fulda , Deutschland
0
Von Daja
Pavane, Gaillarde und mehr - getanzt und gespielt mit Beate Knobloch Pavanen, Gaillarden, Branles, Couranten - zu Hunderten in den Musiksammlungen der Renaissance überliefert - sind fester Bestandteil des Repertoires vieler Blockflöten-Ensembles. Doch wer hat noch eine Vorstellung davon, wie eine fe…
in 63 Tag/en
Mollenhauer Blockflöten, 36043 Fulda, Deutschland
0
Von Daja
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite:
 
  • Bis jetzt noch keine Kommentare vorhanden
Information
Startet am: 17.03.2018 10:00
Endet am: 18.03.2018 16:00
Location:
Mollenhauer Blockflöten
Weichselstr. 27
36043 Fulda
Deutschland
Administrators
Leer
Rate
0 votes
Empfehlen
Teilnehmer
Leer
Standort
Standort ist undefiniert
Veranstalter
NameMollenhauer Blockflötenbau
Telefon+49 (0) 661 / 94 67 0
Websitewww.mollenhauer.com
Chat