Beschreibung

 

Der Kurs beinhaltet Consortmusik ab dem 16.Jh. sowie Triosonaten und Sonaten mit drei Oberstimmen, die mit Continuo begleitet werden können sowie gemeinsames Musizieren der Teilnehmer mit unterhaltsamen Stücken. Es werden technische Probleme erörtert, stilistische Überlegungen angestellt und Verzierungstechnik geübt wie auch das Zuhören beim gemeinsamen Spiel gefördert. Für weitere Themen oder Werke, die von Kursteilnehmern vorgeschlagen werden, ist der Kurs offen. Das Abschlusskonzert findet am Samstag-Vormittag um 10.3o Uhr statt. Eine Berufscembalistin steht für Continuo-Begleitungen während des ganzen Kurses zur Verfügung.

 

Der Kurs richtet sich an alle Blockflötenspielerinnen und Blockflötenspieler, die an Weiterbildung interessiert sind und instrumental (technisch) wie auch musikalisch neue Impulse erhalten möchten. Auch wenig Fortgeschrittene sind in diesem Kurs willkommen und können daran teilnehmen.

 

 

 

Claudia Dentan studierte Blockflöte und Oboe in Salzburg am Mozarteum und München an der Hochschule für Musik. Diverse Meisterkurse u.a. bei Lothar Koch. Spezialstudium der Barockoboe bei Jürg Schäftlein und Katharina Suske. Aufbau einer Kinderkonzertreihe in Bern sowie Leitung einer Konzertreihe an ihrem Wohnort Bern-Wylergut. Solistische Auftritte in der Schweiz und in Deutschland wie auch Schallplattenaufnahmen mit dem Linde-Consort bei EMI. Kammermusik in verschiedenen Formationen. Unterrichtstätigkeit als Blockflöten- und Oboenlehrerin unter anderem Leitung des Blockflötenensembles Fluturas in Altdorf. Claudia Dentan ist ausgebildete Musik - Kinesiologie-Practitioner und bringt diese Erfahrung in den Unterricht mit ein.

 

 

 

Unterkunft im sehr gemütlichen und gepflegten **** - Hotel Alpenrose [diese schöne Hotelanlage liegt auf einem sonnigen Hochplateau mit fantastischem Alpenpanoramablick zwischen dem Säntis und den sieben Churfirsten, ganz nahe beim Schwendisee in der toggenburgischen Voralpenregion], mit 5 Tagen Halbpension.

 

 

 

Die Kurspauschale = Kursgeld plus Unterkunft mit Halbpension, ab Abendessen am Montag bis/mit Frühstück am Samstag. Im Doppelzimmer: sFr. 1'380.- Einzelz.-Zuschlag: sFr. 100.-, Begleitpersonen, d.h. Nichtkursteilnehmer im DZ, mit 5 Tagen HP, zahlen sFr. 775.- Es besteht die Möglichkeit zur Anreise einen Tag vor Kursbeginn sowie zur Abreise einen Tag nach Kursende. Ein Extratag mit Halbpension im Einzel- oder Doppelzimmer: Fr. 155.-.

 

 

 

Parallel zum obigen Kurs finden gleichzeitig statt: KAMMERMUSIK- ENSEMBLE - KURS (für Streicher) Ltg. Dieter Profos / Brigitte Allgaier / Peter Meyer / András von Tószeghi , ein Violin-/Viola -Weiterbildungskurs für jede Stufe und jedes Alter (Ltg. Brigitte Allgaier) , ein CELLO - Weiterbildungskurs für jede Stufe und jedes Alter (Ltg. Peter Meyer) , ein Rhythmuskurs (Ltg. Peter Meyer) sowie ein Yoga - Kurs (Ltg. Elisabeth Profos-Sulzer).

 

Anmelden bei:

Musische Ferien-Kurse András von Tószeghi

 

 

 


Gristen 6, 9315 Neukirch
Telefon: ++41/71/245.24.10

toszeghi@bluewin.ch 

 

 Nähere Information hier.

 

Anmeldeschluss: 31.05.2018

Fotos
Weitere lokale Veranstaltungen
Leer
Weitere Veranstaltungen dieses Mitglieds
Leer
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite:
 
  •  gwflauto: 
     

    Das sieht nach einem interessanten Kurs aus, aber der Preis sprengt meine Budgetmöglichkeiten. Die Schweiz bleibt ein unerreichbares Traumziel wenn es mit einer deutscher Rente finanziert werden muß.

     
     vor 2 Tag(en) 
    0 Punkte
     
Logo
Information
Startet am: 16.07.2018 15:30
Endet am: 21.07.2018 13:00
Location:
Stump's Alpenrose
Vordere Schwendistrasse 62
9658 Wildhaus
Schweiz
Administrators
Leer
Rate
1 votes
Empfehlen
Teilnehmer
Leer
Standort
Veranstalter
NameMusische Ferien-Kurse András von Tószeghi
Telefon+4171 245 24 10
Emailtoszeghi@bluewin.ch
Websitechambermusicinswitzerland.weebly.com
Chat